der JWU/JBBL

am 05.01.2002

Zum 4. Mal in Folge gewann das Team EL-PUFFO das Dreikönigsturnier durch einen knappen 3:2 Erfolg im Finale gegen den Vorjahres 2. ZAMGWÜRFELTE. Dritter wurde die Mannschaft NAMENLOS (2-maliger Turniersieger) nach einem 5:2 Sieg gegen den zweimaligen Turniersieger BIERFILZL (Vorjahr 3.). Den zahlreichen Zuschauern gelang es eine mitreisende Stimmung in die Halle zu zaubern. Zusammen mit allen 14 Mannschaften trugen sie deshalb zum herrvoragenden Gelingen dieses Turniers bei.

 

Foto der Siegerehrung

2002
hintere Reihe v.l.: Hans Felber (Organisation), Ernst-Peter Klinker (Turnierleitung), Andrea Blößl (Organisation), Adolf Kothmaier (Hallensprecher), Jörg Breitfeld (Organisation; Paarkicker), Elisabeth Grossmann(Organisation), Michael Franken (Turnierleitung, Bierfilzl 4.Platz), Helmut List (Turnierleitung; Paarkicker)
vord. Reihe v.l.: Florian Roauer (El Puffo 1.Platz), Andreas Sedlak (El Puffo 1.Platz), Markus Uhlmann (Zamgwürfelte 2.Platz), Paul Großmann (Namenlos 3.Platz)

 

Platzierungen:

  1. El Puffo (4-maliger Turniersieger)
  2. Zamgwürfelte
  3. Namenlos (2-maliger Turniersieger)
  4. Team Bierfilzl (2-maliger Turniersieger)
  5. Blaumützen
  6. Nixen
  7. Paarkicker
  8. Super 2002
  9. Vollgas
  10. Team Smashball
  11. Boka Juniors
  12. Dyn. Heideweiher
  13. DAR-Fighters
  14. Oberbräu